V

KALIBRIERUNG

Unsere Kalibrierungen erfolgen in unserem Kalibrierlabor oder vor Ort durch Vergleich mit Messgeräten bzw. Messeinrichtungen, die in einer offiziell akkreditierten Kalibrierstelle regelmäßig rekalibriert werden. Alle ausgestellten Kalibrierzertifikate sind 100% rückführbar auf nationale Normale. Die Zertifikate sind leicht verständlich und werden in deutscher (auf Anfrage in englische Sprache) Sprache ausgestellt.  In unserer Service- und Reparaturabteilung werden für unsere Kunden kostengünstig Messgeräte und Prüfeinrichtungen gewartet und instand gesetzt. Zu Ihrer Qualitätssicherung empfehlen wir Ihnen eine jährliche Kalibrierung Ihrer Messgeräte.
Schicken Sie Ihr(e) Messgerät(e) einfach an folgende Adresse und wir kümmern uns um alles.

 

Was ist eigentlich eine Kalibrierung ?


Eine Kalibrierung ist ein Vergleich zwischen dem Messgerät (Prüfling) und einer zertifizierten Referenz, um systematische und tendenzielle Messabweichungen herauszufinden. Als Ergebnis bekommen Sie von uns ein rückführbares Kalibrierzertifikat. Bei einem rückführbaren Kalibrierzertifikat wird ein rückführbares Normal (Referenzgerät) eingesetzt. Dieses Normal besitzt ebenfalls eine Kalibrierung, die regelmässig wiederholt wird.
Bei einer Kalibrierung wird oft angenommen, dass das Messgerät auch justiert/abgeglichen wird. Das stimmt aber nicht. Eine Kalibrierung und eine Justierung haben unterschiedliche Bedeutungen und dürfen nicht verwechselt werden. Bei der Beauftragung einer Kalibrierung sollte klar gemacht werden, ob das Messgerät auch (nach)justiert werden soll oder nicht.

 

Es sollte auch spezifiziert werden, ob eine Kalibrierung nur nach der Justage benötigt wird oder ob auch die Werte vor der Justage benötigt werden. Sollte Ihr Messgerät/Sensor bei AirTecCon gekauft (z.B. Hersteller KIMO-Instruments, Steripower, Miscea, etc.) sein und von der Herstellertoleranz abweichen, so können wir Ihr Messgerät wieder (nach)justieren.

 

Bei allen anderen Messgeräten von anderen Herstellern, müssen wir die Geräte zum jeweiligen Hersteller schicken, um dort eine Justage durchführen zu lassen. Sollte dies notwendig sein, so informieren wir Sie selbstverständlich vorher.

 

 

Regelmäßiges Kalibrieren


Alle zufriedenstellenden exakten Messergebnisse, egal welcher physikalischen Größe, beruhen auf einer regelmäßigen, auf nationale Standards rückführbaren Kalibrierung. Nur so werden aus Messwerten verwertbare Messergebnisse mit einer vergleichbaren Aussagekraft. Daher empfehlen wir Ihnen eine jährliche Kalibrierung Ihrer Messmittel. Bei starker Beanspruchung oder Verwendung unter sehr rauen Umgebungsbedingungen, empfehlen wir Ihnen sogar eine Kalibrierung von zwei Mal pro Jahr. Vor allem herkömmliche Feuchtesensoren (meist kapazitive Feuchtesensoren) neigen dazu schon nach wenigen Monaten teils erheblich zu driften. Eine halbjährige Kalibrierung wäre hier angemessen.

 

 

 

Wir Kalibrieren

 

1. Temperatur

1.1 Medizinische Kühl- Gefrierschränke

 

2 Brutschränke

3. Autoklav

4. Destilattionsanlagen

5. Reindampferzäuger

6. Umkehrosmosen

7. ZIP Anlagen

8. Sterilistionstunnel

9. Behälter

10. Oil-Bad

 

2. Feuchte

 

2.1 Feuchtesonden

2.2 Feuchtemessgeräte

 

 

3. Luftströmung

 

3,1.  Strömungssonden

3.2.  Strömungsmessgeräte

 

4. Leitfäigkeit

 

4.1 Destilattionsanlagen

4.2 Reindampferzäuger

4,3 Umkehrosmosen

4.4 ZIP Anlagen

 

5. Schall

5.1 Schallmessgeräte

 

6. Beleuchtung

6.1. Beleuchtungsmessgeräte

 

 

 

© 2015 AirTecCon - GmbH

DIN ISO 9001  |

AGB´s    |

Datenschutz   |

Jobs    |

Impressum    |